Termine zum 80 Jahre Tag von Potsdam

19.03. 19 Uhr – Potsdam Museum – „der Tag von Potsdam – Faschismus in Deutschland“

Hitlers Aufstieg vollzog sich nicht über Nacht. Er war ein Prozess, der bereits 1930 begann. Eine entscheidende Rolle spielte dabei der Reichstagsbrand im Februar 1933, der in direkter Folge zum »Tag von Potsdam« am 21. März 1933 führte. Der Handschlag zwischen Hitler und Hindenburg versinnbildlichte das Bündnis zwischen Nazis und der bürgerlichen Elite. Erst dadurch wurde der Faschismus in Deutschland möglich. Was aber ist eigentlich Faschismus und wie konnte es soweit kommen? War es eine Verschwörung dunkler Mächte des Kapitals, welche der Hitlerpartei zur Macht verhalf? Oder waren es „Zwangläufigkeiten“, von denen heute so oft gesprochen wird? Bernd Langer, der sich seit Jahren mit diesem Thema beschäftigt, kommt zu anderen Schlüssen

Bernd Langer (Künstler und Schriftsteller)

Adresse: Alter Markt Nr. 9 14467 Potsdam

ver1 aus der Reihe:

plakat_final_web

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s