Bürgerdialog – was denkt ihr darüber?

Am Mittwoch, den 09.09.2015, folgte die zweite Veranstaltung zum sogenannten Bürgerdialog rund um die Garnisonkirche plus Drumherum.

Die Presse wurde ohne unser Wissen ausgeladen – wie passend für einen Dialog mit der „breiten“ Öffentlichkeit.

Das Unternehmen complan organisiert den Bürgerdialog. Das Ganze soll in etwa 150.000 Euro kosten. Selbiges Unternehmen hatte schon die Ehre, das 500.000 Euro teure Beteiligungsverfahren zum Lustgarten + Mercure und den sicherlich vergleichbar teuren Leitbild-Bürgerdialog zu veranstalten. Besonders das Verfahren rund um den Lustgarten war von Anfang an stark in der Kritik. Complan versteht es, aufwendige Bürgerdialogverfahren zu veranstalten, obwohl es eigentlich gar nicht mehr viel zu bereden gibt. So wie beim Mercure stellen sich auch bei der Garnisonkirche einfache Fragen: Für einen Abriss des Mercure-Hotels oder dagegen? Für den Wiederaufbau der Garnisonkirche oder dagegen.

Nun soll dennoch viel geredet werden und wir fragen uns, machen wir da mit? Kann das sinnvoll sein? Complan hat uns einen Plan vorgesetzt. Dem sollen wir im Grundsatz zustimmen oder wir sind raus. Hier klicken für den Entwurf von complan.

Bis zum 12. Oktober sollen wir uns entschieden haben.

Wie denkt ihr darüber? Schreibt uns an info@ohne-garnisonkirche.de oder nutzt die Kommentarfunktion hier auf dieser Webseite und schreibt uns!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s